Wenn Kloten ruft, kommen die Sportler

Autor: Claudia Sigrist

Es gab viel Neues und Spannendes zu erfahren am letzten Mittwoch im August. Die Sportstadt Kloten lud zum Informationsabend ein. Unter den rund 50 Gästen waren Stadträte, Vereinsmitglieder und andere Sportsbegeisterte. Ziel der Veranstaltung war es, sich auszutauschen und Kontakte unter den einzelnen Sportvereinen zu stärken.

Gérard Bouvard als Sportchef des EHC Kloten hat an jenem Abend für J+S-Kids geworben. Ziel soll es sein, dass sich während den Basis- & Bewegungstrainings für jedes Kind die am besten geeignete Sportart herauskristallisiert. Dabei kam auch die Idee zur Sprache, dass die Sportvereine sich gegenseitig im Trainingsaufwand entsprechend ihrer Spezialisierung unterstützen könnten. Zum Beispiel mit Trainertausch, gemeinsamen Trainings oder Polysport. Die Fussballer könnten eine Lektion anstatt auf dem Rasen, auf dem Eis oder im Schwimmbecken abhalten. Eine solche Vernetzung ist spannend für alle Beteiligten und basiert meistens auf persönlicher Basis.

Das Angebot für Jugendliche, sich in Kloten sportlich zu betätigen, ist gross. Zum Beispiel der Schulsport oder der Midnightsports Kloten in der Turnhalle Spitz. Wie wäre es mit dem Slopestyle Contest mit Schnee aus der Kolping Arena? Oder mit dem Klettern in den Bäumen des bald errichteten Seilparks?

Leider gibt es auch Kinder und Familien, die finanziell nicht gut dastehen und sich sportliche Aktivitäten nicht leisten können. Sie kommen in den Genuss von KulturLegi. Ein Angebot der Caritas, welches Rabatt bei vielen Freizeitangeboten bietet.

Nach zwei Stunden Sportinformationen konnten sich die Gäste bei einem Apéro austauschen, über das Gehörte diskutieren und neue Kontakte knüpfen. Das taten auch einige Mitglieder des Vorstandes vom Vereinsnetz Kloten. Nicht erstaunlich ist es also, dass man auf dieser Internetseite ab sofort auch vermehrt Termine für Sportanlässe findet.


Claudia Sigrist, 2. September 2011

 

J+S (Jugend und Sport) ist ein Förderprogramm des Bundes. Eine der wichtigen Tätigkeiten ist die Ausbildung von Trainern, Leitern und Instruktoren für den Breitensport. Siehe www.jugendundsport.ch/ 

Kulturlegi ist eine Institution, welche Minderbemittelten günstigen Zugang zu verschiedensten Freizeit-Angeboten (mehrheitlich Kulturelle) gibt. Siehe http://www.kulturlegi.ch/

 
Zurück
Berichte
StartseiteSuchenSitemapDrucken(keine)Ein Artikel zurückEin Artikel vor
Touchscreenmodus einschalten
Touchscreenmodus ausschalten
Vereinsnetz Kloten
powered by Content ONE
Sponsorenanzeige
Werbung